Mit welchen Methoden arbeite ich mit Ihnen?

„Syncoaching“ leitet sich von meinem Namen ab. Mit syncoaching werden Ihre und meine Erfahrungen, Überzeugungen, Einstellungen und Verhaltensweisen in Synthese gebracht, synchronisiert, um positive Veränderungen in Richtung Ihres Ziels zu erreichen.

„walk2talk“ ist eine von mir entwickelte spezielle Form des syncoaching in natürlicher Umgebung. Schon im 2. Jahrhundert vor Christi wandelten die Griechen, die sogenannten Peripathetiker, durch Säulenhallen, um neue Erkenntnisse über die Welt und Strategien für ihren Lebensweg zu finden.

Bei „walk2talk“ gehen wir aber nicht starre Steinsäulen entlang. Wir durchstreifen die Natur im Umfeld meines Arbeitsortes und nutzen die sich fortwährend verändernden Wahrnehmungsimpulse im lebendigen Wald und auf blühenden wachsenden Wiesen. In physischer Bewegung, belebt durch frische, würzige Luft, angereichert mit nützlichen Metaphern, können neue Sichtweisen und erfolgreiche – vor allem realistisch umsetzbare – Visionen generiert werden.

In der Psychotherapie arbeite ich mit einer Synthese aus verschiedenen Therapiemethoden:

  •  Verhaltenstherapie
  • Systemische Methoden
  • NLP
  • Kurzzeit-Interventionen
  • Entspannungstechniken

 

Besonders hilfreich ist meine Methodenkombination bei Ängsten, Phobien, Zwangssymptomen, Depression, Lebenskrisen und Burn-out.

In allen drei Bereichen ist mir der Fokus auf Burn-out-Prävention und -Bewältigung ein großes Anliegen.